Attilio Mastromauro

Geschichte einer groβen Leidenschaft

Attilio Mastromauro stammt aus einer alt eingesessenen Pastahersteller-Familie, die seit Anfang des 20. Jahrhunderts Pasta produziert.

Lesen Sie die Geschichte

Tips: Wie die Pasta gekocht werden muss

1

step 1

VIEL WASSER Ein Liter Wasser pro 100g Pasta werden benötigt, damit die Pasta richtig gekocht wird.

2

step 2

DIE SALZ- UND WASSERDOSIS: Um die Pasta richtig zu kochen, sind die folgenden Proportionen einzuhalten: pro 100g Pasta 10g Salz und 1 Liter Wasser.

3

step 3

Kochzeit "al dente": Je nach Geschmack ist die auf der Verpackung eines jeden Formats angegebene Kochzeit einzuhalten; die Pasta darf nach dem Abgieβen nicht mit kaltem Wasser abgeschreckt werden, weil die Temperaturschwankung der Pasta schaden würde.

4

step 4

SCHNELL ABGIEβEN: Das Wasser durch Schütteln des Siebs abtropfen lassen und die Pasta sofort mit der Sauce vermischen und in eine heiβe Servierschüssel geben.

5

step 5

SOFORT SERVIEREN: Das Wasser durch Schütteln des Siebs abtropfen lassen und die Pasta sofort mit der Sauce vermischen und in eine heiβe Servierschüssel geben.

Granoro Social

Segui Granoro

Our ranges

Die Qualität

The high quality of Granoro pasta is the result of passion, care and the attention paid throughout the entire production process, which successfully combines the ancient tradition of pasta making with modern production technology.

The result is high-quality Italian pasta that has an intense colour and smell, typical of sun-kissed durum wheat, the “right thickness” and a balanced and uniform cooking time.

Thanks to the careful selection of fine semolina with a high protein content and the production skills of Attilio and his family, Granoro pasta remains elastic and with a good consistency for many hours after cooking and the surface is never coated with a starchy film.