Die Produkte

Spaghetti "Due Minuti"

Granoro bietet auch eine neue Pastalinie aus Hartweizengrieβ. Sie heiβt “Due Minuti” und bietet Pasta, die schnell gart und eine ideale Lösung ist, um einen leckeren ersten Gang in nur 2 Minuten zuzubereiten! 

Spaghetti “Due Minuti”: Wie das Quick Cooking Granoro entsteht: Die Spaghetti der Linie “Due Minuti” sind entstanden, weil Granoro nicht nur die Anforderungen vom orientalischen Markt zufriedenstellen wollte, sondern auch, weil Granoro die Kultur aus dem Land der aufgehenden Sonne auf dem nationalen und internationalen Markt einführen wollte.

Die Idee, eine Pasta zu entwickeln, die in nur wenigen Minuten gar ist, stammt aus der orientalischen, kulinarischen Tradition, die die so genannten Noddles benutzt. Diese Pasta ist den italienischen Spaghetti ähnlich. Der Unterschied zwischen Spaghetti und Noddles liegt darin, dass die Spaghetti aus Hartzweizengrieβ hergestellt und gezogen werden, während die Noodles hingegen kein Hartweizenmehl benutzen und direkt aus den Teigplatten, die wenig Feuchtigkeit enthalten, geschnitten werden. Die japanischen oder chinesischen Noodles werden aus einem Teig hergestellt, der aus Weizenmehl, Wasser und eventuell aus Eiern besteht. Sie haben eine längliche Form und ihre Dicke ist mit der der italienischen Spaghetti Vermicelli vergleichbar.

Die Grundtechnik sieht vor, dass der Teig in Wasser feucht gehalten wird, um die Stärke auszuwaschen und die Viskosität der Noodles dank des Glutens, das in ihnen vorhanden ist, zu erhöhen. Dann wird der Teig per Hand in dünne Fäden geteilt, dann mit einem Tuch mit Löchern oder mit der Hilfe eines Eisen- oder Holzutensils gepresst, per Hand oder mechanisch. Sobald sie gekocht sind (Kochdauer: maximal 3 Minuten) werden sie abgegossen und sofort mit der jeweiligen Sauce gemischt oder zur Aufbewahrung getrocknet.

Bis heute spielt dieses Produkt eine wichtige Rolle in der orientalischen, kulinarischen Geschichte und erfreut sich langsam auch Beliebtheit in anderen Nationen, vor allem in der westlichen Welt. 


Die Spaghetti von Granoro mit patentierter Matrize

Das Geheimnis dieses Pastaformats liegt in der Auswahl von hochwertigem Grieβ und in dem Gebrauch einer innovativen Matrize, die von Granoro entwickelt wurde, um ein originelles Pastaformat zu erhalten. Die Spaghetti “Due Minuti” von Granoro werden wie alle Pastaypen von Granoro ausschlieβlich aus ausgewähltem Hartweizengrieβ und Wasser hergestellt. Der Unterschied zwischen diesem Spaghetti-Format und dem traditionellen liegt darin, dass die Spaghetti “Due Minuti” auf der ganzen Oberfläche Rillen aufweisen, während die Oberfläche der traditionellen Spaghetti glatt ist. Diese Besonderheit wird durch eine innovative Matrize erhalten, die von Granoro entwickelt und auf nationaler Ebene als Industrieerfindung patentiert wurde. So ist es möglich, dass die Spaghetti “Due Minuti” von Granoro:
- in nur 2 Minuten kochen
- durch das Kochen die Dicke eines normalen Spaghetto erhalten
- eine auszeichnete Festigkeit haben

und zudem Zeit sparen, ohne auf den Geschmack verzichten zu müssen.
Mit Granoro verleihen Sie Ihrer Pasta mehr Wert! 

Wie die Spaghetti “Due Minuti” von Granoro gekocht werden müssen
Die Spaghetti “Due Minuti” von Granoro sind ein sehr vielseitiges Lebensmittel, das sich für die unterschiedlichsten Interpretationen eignet. 

Die Spaghetti “Due Minuti” von Granoro können in Salzwasser gekocht oder wie Risotto zubereitet werden. “Die wie Risotto gekochte Pasta” ist eine Kochtechnik, die in Restaurants oft angewendet wird, weil die Pasta die Würze der Sauce aufnimmt, während sie kocht und ihr somit mehr Geschmack verleiht und die Stärke beibehält.
Zur Risotto-Zubereitung der Spaghetti “Due Minuti” muss die Sauce, die benutzt werden soll, die doppelte Menge der Spaghetti betragen und muss sehr flüssig sein, damit die Pasta in ihr gekocht werden kann. Nach Zubereitung des Sugo müssen die Spaghetti zugegeben werden und entsprechend kochen (2 Minuten). Wenn in dieser Phase die Spaghetti-Saucen-Mischung zu trocken werden sollte, Wasser hinzugeben. Die Hauptschwierigkeit der wie Risotto zubereiteten Pasta liegt darin, dass bei dieser Vorgehensweise die Pasta schneller kocht und somit darauf geachtet werden muss, dass sie nicht verkocht. Die angegebene Kochdauer muss genau eingehalten werden.